Lösungen für den Datenaustausch in der Sportbranche

Ein Begegnungsfeld für die Welt des Sports

Visieren Sie mit dem Datenaustausch das höchste Podest auf dem Siegertreppchen an

Das Ökosystem des Sports zeigt bereits, wie es aus der Nutzung von Daten durch zahlreiche Use Cases Kapital schlagen kann. Mit der Leistungsanalyse der Athleten oder der Unterstützung von Strategien und Sponsoringgelegenheiten beteiligt sich die Sport Tech aktiv an der Datenwirtschaft. Anhand der Spieler, Sponsoren, Vereine, Verbände, Ligen, Vertreter, Marken und Eventveranstalter, um nur einige zu nennen, könnte sich das Ökosystem des Sports für neue Perspektiven öffnen und dabei seinen Datenverkehr maximieren.

Im Rahmen der Digitalisierung der Ökosysteme erzeugen und nutzen Sportorganisationen große Datenmengen. Die Verwendungszwecke sind vielseitig und reichen von der Ergebnisanalyse über die Gesundheitskontrolle von Spielern bis zur Verbesserung des Verbraucher- und Fanerlebnisses.

Durchschnittlich generiert Fußball über 3,5 Millionen Datenpunkte pro Spiel, während 500 GB Daten bei einem Formel 1-Rennen gesammelt werden.

Demzufolge eröffnet die Förderung des Zugangs zu diesen Daten und ihre bessere Analyse der gesamten Wertschöpfungskette der Sportindustrie enorme Geschäftsmöglichkeiten. Dank eines verbesserten Datenverkehrs wird das Potenzial somit zugunsten eines gesamten Ökosystems optimiert.

Verbinden Sie die Datenquellen aus Silos und erweitern Sie Ihr Daten-Ökosystem

Die täglich in der Welt des Fußball, Rugby und Tennis generierten Daten, die Statistiken und Analysen im Sport im Allgemeinen, bilden ein Tool zur Entwicklung und Valorisierung neuer Wirtschaftsmodelle. Der Austausch dieser Daten auf einem Data Marketplace oder einem Data Hub bietet Produzenten, Nutzern und Dateninhabern eine hervorragende Gelegenheit zur Bündelung verschiedener Use Cases. Eine Plattform für den Datenaustausch liefert diesen Akteuren ein sicheres und vertrauenswürdiges Umfeld für den Austausch, das Erheben, Teilen und Verkaufen von Daten. Die Data Exchange-Technologie erleichtert den Aufbau von Datenpartnerschaften aus mehreren Quellen, indem sie Einzeldaten zusammenführt. Somit wird die Datenqualität verbessert und es werden neue Nutzungen und Bewertungen erleichtert.

Nutzen Sie die Erfahrungswerte von Gleichgesinnten

Beim MIT CDOIQ Symposium 2021 stand der Datenaustausch im absoluten Mittelpunkt. Fachleute aus den Bereichen Genetik, Biotechnologie, Wirtschaft, Landwirtschaft, Reise & Tourismus nahmen an einem runden Tisch über Herausforderungen und Gelegenheiten von Data Exchange und Datenmarktplätzen teil.

In dieser von dem Marktforschungsunternehmen IDC moderierten Runde teilten die innovativen Führungskräfte ihr Fachwissen über inspirierende Use Cases aus und strichen heraus, wie man die Zustimmung des Vorstandes gewinnt und starke Geschäftsmodelle definiert.

Hören Sie, wie Ihre Standesgenossen Erfahrungsberichte über Herausforderungen und Gelegenheiten beim Datenaustausch teilen.

mit-cdoiq-2021-speakers

Einen strukturierten Data Hub für Daten aus der Welt des Sports kreieren

Eine Data Exchange Platform ist eine Umgebung, auf der Datenlieferanten und -nutzer zusammentreffen. Es ist ein Ort, an dem sich Vereine, Verbände, Ligen, Marken, Sponsoren oder aber auch Händler und Wiederverkäufer austauschen können.

Wie ein Data Hub eröffnet diese Plattform einen neuen Zugang zu Daten und verleiht diesen Daten dank eines sicheren und strukturierten Austausches unter Einhaltung der geltenden Vorschriften einen Wert für die gesamte Weltwirtschaft des Sports.

Den Datenverkehr in der Welt des Sports beschleunigen und steuern

Die in den Organisationen verstreuten Daten bei einer einzigen Plattform bündeln. Den Datenzugang verbessern und die Entstehung neuer Use Cases mit starkem Mehrwert fördern.

Neue Wachstumsgelegenheiten entdecken

Dem Ökosystem im Sport Möglichkeiten zum Schaffen neuer Datenpartnerschaften bieten, um innovative Serviceleistungen zu bieten und die Kundenerfahrung zu verändern, B2C und B2B zugleich.

Neue Wirtschaftsmodelle dank der Datentransaktion entwickeln

Der Datenaustausch schafft Mehrwert. Diese Wertschöpfung kann indirekt erfolgen aufgrund von Informationen, die Sie aus dem optimierten Datenverkehr herausziehen, kann aber auch direkt der Wertschöpfung zahlreicher, in Ihrer Organisation vorhandener Datensätze zu verdanken sein.

Vereine

Durch die Verwaltung der täglichen Echtzeitaktualisierungen von Daten, von der durchschnittlichen Aufschlaggeschwindigkeit eines Tennisspielers bis hin zur Belastbarkeit eines Rugbyspielers, sind die Vereine der wichtigste Datenmotor der "Sport Tech".

Die Vereine nutzen und generieren bereits Daten bezüglich der Leistungen, der Spieler, des Marketings, der Stadien und der Fans. Der Datenaustausch bietet Vereinen zahlreiche Gelegenheiten für:

  • die Schaffung neuer Partnerschaften zur Verbesserung der Fan- und Verbrauchererfahrung
  • die Bereitstellung von größeren Daten-Sets für Sponsoren und Marken, um somit Bündnisse mit anderen Branchen, beispielsweise Versicherungen und Tourismus, einzugehen
  • die Verbesserung des Mannschafts-Managements und der Gesundheit der Spieler
  • die optimierte Talentsuche dank Daten bezüglich Profispielern
  • die Steigerung der Sichtbarkeit, den Wert der Marken und der Aktiven des Vereins
clubs-sport-industry

Verbände und Ligen

Sportverbände und Ligen, egal, ob Profis oder Amateure, brauchen dringend Daten für eine optimierte Steuerung von Veranstaltungen, Geschäftspartnerschaften und Verträgen. Mit dem Datenaustausch können Verbände und Ligen:

  • ihre Aktivitäten diversifizieren und hierfür neue Serviceleistungen und neue Angebote bereitstellen
  • neue Verträge mit Hilfe datenbasierter Informationen optimieren
  • die Datenqualität mit neuen Daten-Sets verstärken
  • die Planung und Organisation weltweiter Veranstaltungen (Olympia, Weltmeisterschaft) dank Datenaustausch und Data Sharing verbessern
  • dank eines viel breiteren Angebots innovative Treueprogramme für Fans einführen.
federations-sport-industry

Marken und Sponsoren

Auch Sponsoren und Marken spielen in dem Daten-Feld eine Rolle. Die Sport-Tech und der Datenaustausch verändern die Sportindustrie. Wenn sie aus den Daten-Sets von Verbänden und Vereinen Kapital schlagen, können Sponsoren und Marken:

  • eine bessere Sichtbarkeit auf Statistiken, den Wert und die Einstufung von Spielern erhalten
  • Sponsoringverträge mit Spielern und Vereinen optimieren
  • Auswirkungen durch Marketingaktionen steigern
  • Sponsoring und Finanzierung von Veranstaltungen mit einer besseren Kapitalrendite maximieren
  • Durch die Verbindung von internen und externen Daten bessere Sponsoringkanäle ausmachen.
sponsors-sport-industry

Händler

Der Sportartikel-Bereich hat massenweise Daten zu bieten, sowohl über die Verhaltensweisen und Kaufgewohnheiten von Verbrauchern, als auch über den Sport, der von Amateuren betrieben wird oder aber das Team, dem sie angehören. Einzelhändler können ihre eigenen Daten teilen und andere aus verschiedenen Ökosystemen wie Vereinen erhalten, um:

  • die Datenqualität zur Steigerung des Bekanntheitsgrades und der Marktanalyse zu verbessern
  • nachhaltigere und individuellere Angebote zu entwickeln
  • die geographische Stellung besser zu steuern und die Marktdurchdringung zu steigern
  • die Kundenbeziehung mit gezielten Angeboten zu stärken
sport-retailers

Planer und Eventplaner

Bei Sportveranstaltungen erzeugt ein ganzes Ökosystem große Datenmengen. Die Erhebung neuer Daten-Sets erzeugt zahlreiche Use Cases und zwar vor, während und nach Veranstaltungen, um somit:

  • Kundenpakete schnüren und die Fanerfahrung steigern zu können
  • neue Datenpartnerschaften mit der Hotellerie, dem Tourismus, der Mobilität und dem Versicherungssektor entwickeln zu können
  • angereicherte Daten vertreiben und somit Umsätze steigern zu können
  • die Sicherbarkeit und das Event-Marketing zu steigern
  • die Attraktivität von Veranstaltungen dank gezielter Angebote zu verstärken
event-planners-sport-industry

das beste Coaching, um Weltmeister in Sachen Data Exchange zu werden.

Dawex unterstützt Organisationen in der Sportindustrie bei der Ausarbeitung ihrer Strategie sowie der Umsetzung ihrer Roadmap in Sachen Datenaustausch. Finden Sie heraus, wie Sie den Datenverkehr innerhalb Ihres Unternehmens oder Ihres Ökosystems organisieren können und werden Sie zum Koordinator Ihres Data Hub.

Unsere Advisory Services für den Data Exchange leiten Organisationen des Ökosystems im Sport an, um neue potentielle Geschäftsmöglichkeiten sowie eine datengesteuerte Strategie zu schaffen.

Nutzen Sie den Datenaustausch, um die Herausforderungen für Ihre Organisation anzunehmen

Die Technologie für den Datenaustausch fördert die Produktivität und die Effizienz einer Organisation dank der Sourcing-Kapazitäten und der Valorisierung von Daten. Außerdem trägt sie zur Risikominderung mit Hilfe eines vertrauensvollen und sicheren Rahmens für den Datenverkehr bei.

Dank der Lösungen für den Datenaustausch generieren Sie neue Einkommensquellen, entwickeln innovative Produkte oder Serviceleistungen und steigern die Wertschöpfung Ihres Unternehmens, wenn Sie das Datenpotenzial zu Geld machen.

Entdecken Sie Dawex Data Exchange in Motion

dawex-motion-design

 

Erfassen Sie das Neueste über Data Exchange

Erhalten Sie vierteljährlich Einsichten, Analysen und Perspektiven über die Entwicklung der Datenwirtschaft, Erfolgsfaktoren über den Datenaustausch und die Geschäftsvorteile für Data Marketplace.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem unserer Fachleute für den Datenaustausch speziell im Sportbereich