Dawex Data Exchange, Quelle für Innovation und Leistung

Tausende Organisationen vertrauen auf die Dawex-Technologie, für die sichere Beschaffung und den Austausch von Daten.

Agdatahub, die Plattform für Datenaustausch im Agrarbereich

Agdatahub hat eine gesicherte Plattform für den Datenaustausch zur Verfügung gestellt, um den Bedürfnissen von Landwirten und Branchen zu begegnen. Die Plattform API-AGRO hat zum Ziel, die digitale Entwicklung im Agrarbereich in Frankreich und Europa zu gewährleisten, die Akteure im Agrarbereich bei der Anpassung an die Marktentwicklungen zu unterstützen und die Daten zu verwerten, die sie täglich erhalten. 

Agdatahub stützt sich auf die Dawex-Technologie zum Datenaustausch für den Betrieb eines sicheren Ökosystems und um eine gemeinsam genutzte und souveräne Plattform anbieten zu können, die es der europäischen Agrargemeinschaft ermöglicht, ihre Daten zu vertreiben, auszutauschen, zu teilen und zu verwerten.

Dank Agdatahub können die Akteure im Agrarbereich innovativ handeln, international wettbewerbsfähig sein und Daten als Wachstumshebel nutzen.

success-stories_agdatahub

Japan Data Exchange, die Entwicklung eines japanischen Marktes für den Datenhandel

Seit dem G20 Gipfel 2019 in Osaka, der den "Data Free Flow with Trust" förderte, arbeitet man in Japan aktiv an der Festlegung von Standards und Normen für den Datenaustausch. 

Im September 2020 haben Kanematsu und Japan Data Exchange die innovative Plattform JDEX auf den Weg gebracht, die auf der Data Exchange-Technologie von Dawex beruht und auf den sicheren Datenaustausch in Japan abzielt sowie auf die Entwicklung einer starken Community großer Unternehmen rund um das Datenthema. 

Japan Data Exchange ermöglicht es öffentlichen und privaten Organisationen die Beschaffung, den Austausch und Vertrieb ihrer Daten und beschleunigt somit die digitale Transformation der japanischen Wirtschaft.

sucess-stories-jdex

Der größte Daten-Marktplatz

Dawex betreibt den Global Data Marketplace, ein Datenmarktplatz mit tausenden Mitgliedsorganisationen weltweit aus über 20 Branchen wie beispielsweise Landwirtschaft, Luftfahrt, Automobilindustrie, Finanzdienstleistungen und Versicherungen, Baugewerbe, Energiewirtschaft, Logistik und Transport, Einzelhandel, Telekommunikation und Tourismus. Diese Organisationen treffen sich auf dem Global Data Marketplace zum sicheren Kauf, Vertrieb und Austausch von Daten.

Auf dem Marktplatz sind zahlreiche Anwendungsfälle und Wirtschaftsmodelle verfügbar, insbesondere die Datennutzung als open data und der kostenlosen oder zahlungspflichtigen Datenaustausch

Auf dem Global Data Marketplace kontrollieren die Lieferanten vollumfänglich die Verteilung und die Konfiguration der Nutzungsrechte ihrer Daten. Dawex Global Marketplace bietet Unternehmen neue Möglichkeiten zur Datenbeschaffung, ermöglicht langfristige Tauschprogramme und den Erhalt von Benachrichtigungen über neue Datenoptionen.

success-stories-gdm

COVID-19 Data Exchange ist eine Initiative zur Eindämmung des Virus und dessen Auswirkung auf die Wirtschaft

Gleich zu Beginn der Covid-19 Pandemie unterstrichen Institutionen wie die Weltgesundheitsorganisation und die Europäische Union die Bedeutung eines vereinfachten Datenverkehrs, um den Virus einzudämmen und den Folgen aus der Pandemie zu begegnen. 
Im März 2020 startete Dawex COVID-19 Data Exchange, eine Pro bono-Initiative für den einfacheren Zugang und die Nutzung von nicht personenbezogenen Daten zwischen öffentlichen und privaten Organisationen.

Dawex tat sich im Rahmen dieser Initiative mit Microsoft zusammen. Mehrere größere Organisationen wie die Universität von Tokio, Business France, die Bankengruppe Caisse des Dépôts-Banque der Territoires und France Digitale unterstützten dies und nahmen an dem Datenaustausch-Projekt teil.

success-stories-co19

Die fortschrittlichste Technologie für den Datenaustausch auf dem Markt

Dank der Dawex-Technologie erstellen und betreiben Unternehmen aus allen Branchen zuverlässige und sichere Ökosysteme für den Datenaustausch. Dies ist ein Vorteil, will man sich den Entwicklungsherausforderungen stellen und die Kontrolle über die Daten behalten.